Singapurs Budget 2018

„Singapurs Budget 2018 ist ein strategischer und integrierter Plan, um das Land für die Zukunft zu positionieren. Es unterstützt unsere Transformation in eine lebendige und innovative Wirtschaft und eine intelligente, grüne und lebenswerte Stadt. Es fördert auch eine fürsorgliche und zusammenhängende Gesellschaft und sichert Singapur gleichzeitig eine finanziell nachhaltige und sichere Zukunft. “ Heng Swee Keat, Finanzminister.

Singapurs Budget 2018 wurde nach neuen Technologien und einer alternden Bevölkerung in einer schnell wachsenden asiatischen Wirtschaftslandschaft erstellt.

Der Finanzminister hat letzte Woche den Haushalt 2018 vorgestellt, um die Zukunft Singapurs auf ein innovatives und nachhaltiges Wirtschaftswachstum auszudehnen. „Im Haushaltsplan 2018 geht es darum, den Grundstein für die Entwicklung unserer Nation im nächsten Jahrzehnt zu legen“, sagte der Minister auf der Parlamentssitzung am Montag.

Im Jahr 2018 wird Singapur Folgendes beiseite legen:

  • 12,8 Mrd. S $ für Bildung
  • 20 Mrd. S $ für Infrastruktur
  • 10,2 Mrd. S $ für Gesundheitsausgaben

145 Mio. S $ für das TechSkills Accelerator (TeSA) -Programm (um sicherzustellen, dass relevante Fähigkeiten verfügbar sind, da digitale Technologien in allen Branchen an Bedeutung gewinnen). Dieses Programm wird entwickelt, um die digitalen Fähigkeiten der Menschen zu erweitern. Es wird auf Sektoren wie das verarbeitende Gewerbe und professionelle Dienstleistungen ausgedehnt, in denen digitale Technologien immer wichtiger werden. Ziel dieses neuen Budgets ist es, die Notwendigkeit von Unternehmen zu erfüllen, sich von ihren Mitbewerbern abzuheben, indem sie sich vom Wettbewerb abwenden, auf Kosten basieren und sich durch Innovation differenzieren.

Quelle: Singapore Budget 2018: Auswirkungen auf Unternehmensinnovationen

Ziel dieses neuen Budgets ist es, die Notwendigkeit von Unternehmen zu erfüllen, sich von ihren Mitbewerbern abzuheben, indem sie sich vom Wettbewerb abwenden, auf Kosten basieren und sich durch Innovation differenzieren.

Innovation und Gesundheitswesen

Ryan Goh, General Manager von Zebra Technologies Asia Pacific, ist der Ansicht, dass Technologie von grundlegender Bedeutung ist, um dem Gesundheitssektor zu helfen, ein breiteres Spektrum an Dienstleistungen zu erbringen, beispielsweise die Personalisierung der Gesundheitsversorgung. Bessere Ergebnisse im Gesundheitswesen erzielen… Ryan sagte: „Jede Zuweisung von mehr Ausgaben für das Gesundheitswesen ist sicherlich ein positiver Schritt.“

Insbesondere das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) kann im Gesundheitswesen von entscheidender Bedeutung sein und dazu beitragen, höhere Standards für die Patientenversorgung zu erreichen. Die Anwendungen von IoT können eine Reduzierung menschlicher Fehler ermöglichen und gleichzeitig mithilfe von IoT die menschliche Note bewahren, indem sie Ärzten und Krankenschwestern helfen, eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung bereitzustellen, die jeder verdient. „Da Ärzte und Krankenschwestern jeden Tag Hunderte von Patienten sehen, können sie die mühsamen manuellen Aufgaben den Maschinen überlassen und ihren Geist und ihre Hände frei machen, um sich auf eine bessere Patientenversorgung zu konzentrieren“, sagte Goh.

Digitalisierung und KMU

Mit der zunehmenden Umsetzung von Innovationen in der Unternehmensorganisation und dem zunehmenden Wettbewerb möchte Singapur Innovationen durchdringen, damit alle Arten von Unternehmen Innovationen annehmen, auch die KMU. Ziel ist es, Unternehmen die Möglichkeit zu geben, neue Technologien als Wettbewerbsvorteil einzusetzen.

Der KMU-Eigentümer und der Mitarbeiter müssen davon überzeugt werden, dass das Unternehmen durch eine bessere Innovation eine bessere Chance hat, auf einer regionalen und globalen Plattform zu konkurrieren.

Durch den Einsatz der Digitalisierung wird der tägliche Betrieb vereinfacht, sodass die Mitarbeiter mehr Zeit für die Geschäftsentwicklung als für betriebliche Probleme aufwenden. Mit einem speziellen Teil des Budgets für die Digitalisierung von KMU können sie in der Tat Chancen in und außerhalb von Singapur, insbesondere im verarbeitenden Gewerbe, effizient nutzen.

Nach den Erfahrungen von DBS sind KMU, die von den Vorteilen der Digitalisierung profitieren, produktiver und weisen höhere Wachstumsraten und höhere Umsätze auf. Dies liegt daran, dass sie bei der Skalierung ihres Geschäfts in der Region nach weiteren Wachstumschancen suchen können. Der Hauptfokus des Haushaltsplans 2018 für Unternehmen liegt auf der Erschließung von Chancen im nächsten Jahrzehnt durch Branchentransformation, um Singapur als globale und regionale Drehscheibe für Innovation, Technologie und Unternehmen zu verankern.

Was bedeutet das für KMU?

Da digitale Technologien die Wirtschaft Singapurs zunehmend verändern, wird die Entwicklung digitaler Fähigkeiten zu einer Priorität. In diesem Zusammenhang wurde 2017 das Go Digital Go-Programm für KMU ins Leben gerufen, von dem mehr als 650 KMU profitiert haben. Um die Produktivität weiter zu verbessern und den Cashflow zu verbessern, arbeitete die Regierung mit der Singapore Business Federation zusammen, um ein landesweites E-Invoicing-Framework zu entwickeln.

Zweitens müssen Mitarbeiter in diesem Innovationskontext digitale Fähigkeiten erwerben. Seit der Einführung des Tech Skills Accelerator (TeSA) im Jahr 2016 wurden mehr als 27.000 Schulungsplätze belegt. Daher wird die Regierung 145 Millionen US-Dollar für TeSA bereitstellen, um es auf neue Sektoren auszudehnen, in denen digitale Technologien immer wichtiger werden. Auf diese Weise können die Mitarbeiter von KMU neue digitale Fähigkeiten erlernen: Datenanalyse, künstliche Intelligenz, Internet der Dinge und Cybersicherheit.

Schließlich wird „um überzeugende Innovationen zu fördern“, sagte der Finanzminister Heng Swee Keat, ein neuer Zuschuss zur Unterstützung von KMU auf ihrem Weg zur digitalen Transformation eingeführt: der Productivity Solutions Grant (PSG). Es tritt am 1. April 2018 in Kraft und ersetzt den Produktions- und Innovationskredit (PIC), der in diesem Jahr ausläuft.

Die Implementierung der PSG soll den Unternehmen den Prozess erleichtern. Unternehmen, die Produktivitätslösungen durchführen möchten, müssen nur im Rahmen eines Zuschussprogramms Unterstützung beantragen. PSG zielt auch darauf ab, Unternehmen in der nächsten Transformationsphase besser zu unterstützen, was möglicherweise umfangreichere Investitionen und längerfristige Verpflichtungen erfordert. „Für Unternehmen, die einfachere Lösungen zur Verbesserung der Produktivität wünschen, sind vorgefertigte Produktivitätslösungen eine bewährte Methode, um schnelle Ergebnisse zu erzielen“, sagte die hochrangige Staatsministerin des Ministeriums, Frau Sim Ann.

Auf der anderen Seite wird die Regierung für größere Unternehmen, die Hilfe bei Innovationen und Internationalisierung benötigen, einen neuen Enterprise Development Grant (EDG) anbieten. Es ist ein Zuschuss für Unternehmen, ihre Fähigkeiten zu verbessern, Innovationen zu entwickeln und zu internationalisieren. Es unterstützt Unternehmen in Singapur bei der Markt- und Geschäftsentwicklung, Innovation und Produktivität sowie bei Kernfunktionen und -fähigkeiten. Dieses Programm wird bis zu 70 Prozent der Kofinanzierung für KMU bereitstellen, um eine Reihe von Fähigkeiten aufzubauen.

Quellen: Haushaltsrede

Fazit

Schließlich können wir eine Verlagerung des globalen Wirtschaftsgewichts nach Asien feststellen. Es entstehen neue Märkte mit neuen Bedürfnissen. Veränderte globale Produktions- und Konsummuster zusammen mit neuen Technologien bringen neue Möglichkeiten, aber auch mehr Wettbewerb. Unsere Unternehmen und Arbeitnehmer müssen sich differenzieren und sich weiterhin ins Ausland wagen. Das Budget des neuen Singapur wurde festgelegt, um zukünftige Chancen zu nutzen und längerfristige Transformationsstrategien zu verabschieden. Um dies zu erreichen, muss sich die Wirtschaft Singapurs an das Aufkommen neuer Technologien anpassen, damit die Unternehmen Schritt halten und sich die Mitarbeiter an die für ihre Arbeit erforderlichen Fähigkeiten anpassen können.

BRAUCHEN SIE HILFE BEI ​​IHRER DIGITALEN TRANSFORMATION? Zögern Sie nicht, uns unten zu kontaktieren!

Wir bei Axxis Consulting sind stolz darauf, KMU in Singapur und ganz Südostasien bei ihren digitalen Transformationen durch die Implementierung von SAP-Softwarelösungen zu unterstützen. Wir bieten eine Reihe von Lösungen von SAP Business One (ERP) bis SAP Hybris Cloud for Customer. Mit unserem umfassenden Wissen kann Ihnen das Team von Axxis Consulting nicht nur bei der Entscheidung helfen, welche Lösung besser zu Ihrem Unternehmen passt, sondern auch bei der Implementierung und Unterstützung der von Ihnen gewählten Lösung.